Skip to main content

Beste Kletterschuhe für Damen

Boulderschuhe für Damen

Beste Kletterschuhe für Damen – so perfektionierst Du Dein Performance!

Kletterschuhe sind der Hammer: Starke, aber feinfühlige Sohlen und enormer Grip lassen Dich die Wand nach oben schnellen. Aber welche Kletterschuhe sind nicht nur die Besten, sondern die besten Kletterschuhe für Damen? Immerhin hat „sie“ ganz besonders zarte Füße …

Du suchst konkrete Produktempfehlungen? Hier habe ich drei Boulderschuhe für Damen genauer unter die Lupe genommen.

Was ist wichtiger: Tolle sportliche Merkmale oder spezielle Damenschuhe?

Es geht hier weder um Bling-Bling, noch um den Hammerabsatz oder pinke Rüschen. Kletterschuhe für Damen steigern Deine Performance. Denn für eher schmale Damenfüße mit meist längeren, schlankeren Zehen sind sie die besseren Kletterschuhe. Sie können wie die Schuhe für die Herren mehr oder weniger Vorspannung haben, haben eine tolle Sohle, asymmetrische Leisten und vielleicht sogar einen super Downturn. Aber sie sind eben auch so geschnitten, dass Dein Fuß bei einem echt fiesen Heel Hook nicht aus dem Schuh rutscht.

Nicht alle Hersteller haben Kletterschuhe für Damen im Programm. Wenn Du bisher mit dem Mythos von La Sportiva* gut geklettert bist, ist das völlig in Ordnung. Denn der Mythos ist generell eher schlank geschnitten und kann durch das einmalige Schnürsystem sogar an extrem schmale Füße angepasst werden. Wenn es aber, wie beispielsweise den Vapor* oder den Arpia* von Scarpa, ein bestimmtes Modell für Herren und in einer weiteren Ausführung für Damen gibt, kletterst Du mit dem Kletterschuh für Damen normalerweise besser. Und natürlich fühlen sich Deine Füße darin wohler.

Worauf achten bei Kletterschuhen für Damen?

Zuerst einmal muss natürlich die Passform stimmen: Der Schuh muss eng am Fuß anliegen und Deinen Fuß stützen. Wie weit Du die Zehen anziehst oder streckst ist letzten Endes Geschmacksache. Achte einfach darauf, dass die Schuhe nicht weh tun. Wirklich gut sind Kletterschuhe für Damen, die ein Schnürsystem haben. Denn die Schnürung verläuft oft bis vor auf die Zehen und ermöglicht Dir, Deine Kletterschuhe perfekt an den Fuß anzupassen. Achte darauf, dass die Schuhe guten Grip haben und die Sohlen flexibel, aber nicht zu weich sind. Der Rest ist eigentlich nur noch eine Frage der persönlichen Präferenzen – Manche Damen mögen lieber leichte Schuhe, anderen ist das Gewicht schlicht egal.

War der Beitrag hilfreich für dich?
[Total: 1 Average: 5]

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *